3% Skonto auf Vorkasse
Gratis Trauringetui & neutraler Versand
Kostenlose Ringweitenermittlung
Trauringe online kaufen ohne Risiko auch auf Rechnung
Ihre Service Hotline: 06023 9188536
zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner
Ein Leben lang an deiner Seite!
A B C D E F G H K L O P R S T V W Z

Trauring

Der Trauring ist das sichtbare Symbol und Sinnbild für Ihr wundervolles Treueversprechen und Ihre eheliche Bindung. Der Trau Ring steht in seiner Kreisform ohne Anfang und Ende für die Unendlichkeit. Und auch die Materialien und Edelmetalle für den Ehering werden nach der Beständigkeit und verbindenden Treue gewählt. Die wertvollen Schmuckstücke werden im wechselseitigen Anstecken von Ihnen, dem Brautpaar, mit dem Ja-Wort überreicht. Meist wird der Trauringtausch während der Trauung von den Ritusworten wie ,,Trage diesen Trauring als Zeichen meiner Treue und Liebe“ begleitet.

Die Geschichte des Traurings geht bis in das frühe Altertum zurück. So überreichten bereits die alten Ägypter sowie Römer einen Trauring als Zeichen der Bindung an die Frau, welcher meist aus Eisen war. Spätestens um 850 herum, mit Papst Nikolaus I., erhielt der Trauring seine sakrale Bedeutung und wurde im 13. Jahrhundert zum festen Bestandteil des kirchlichen Trauritus. Während die ersten Ringe aus Eisen, Muscheln, Halbedelsteinen oder sogar Gebein waren, wählen Sie heut aus den edelsten Materialien von Gold, Platin, Titan, Palladium bis hin zu günstigen Materialien wie Edelstahl oder Silber! Und auch der Steinbesatz reicht vom Smaragd, Zirkonia, Amethyst bis hin zu Diamanten und Lieblings-Edelsteinen. Abgerundet mit einer Trauring Gravur und der Möglichkeit Ihren Trauring mit uns zu gestalten, finden Sie den perfekten Trauring für den schönsten Tag Ihres Lebens!

Der Trauring aus Gold – kostbar wie das Eheversprechen

Bereits die ersten Eheringe im 2. Jahrhundert v. Chr. waren Goldringe. Diese Ringe stellten vor Jahrhunderten zwei ineinander verschränkte Hände dar. Hierbei sind Goldringe und auch Platinringe bis heut die erste Wahl bei Brautpaaren, wenn es um hochwertige Eheringe geht. Das Edelmetall ist gut formbar und besitzt eine hohe Dichte, wodurch es für die Herstellung von Schmuckstücken gemacht ist. Noch dazu ist Gold nahezu unverwüstlich, wodurch es als Zeichen der Unendlichkeit perfekt ist. Natürlich ist das Vorkommen des Goldes begrenzt. Laut Gold Investor entspricht das gesamte Gold auf der Welt gerade einmal einem Quader mit ca. 21 m Länge je Kante. Diese Seltenheit und Exklusivität sowie die Beständigkeit des Wertes, macht Gold zum perfekten Symbol für die Liebe und Treue! Zeigen auch Sie Ihrem Ehepartner mit einem Goldring, wie wertvoll er für Sie ist und wie sehr Sie sich mit ihm verbunden fühlen!

Trauring aus Gelbgold – ganz klassisch für den Ehering

Trauring Gelbgold mit DiamantDer klassische Ehering ist aus Gelbgold gefertigt. Gelbgold kommt dem farblich Feingold am nächsten und besitzt einen hohen Wiedererkennungswert. Während der klassische Goldring hierbei schlicht gehalten ist, dürfen Sie sich heut auch für ausgefallene Modelle mit Glanzrillen, Nut, Mattierungen, Polierungen oder auffälligem Hammerschlag entscheiden. Romantische Eheringe aus Gelbgold sind hierbei meist mit einem Diamanten im Brillantschliff geziert oder die Goldringe besitzen als moderne Ringe ein kantiges und konkaves Profil. Für das warme Gelb wird das Gold mit Silber und einem geringen Anteil Kupfer legiert. Durch die Legierung sind die Eheringe aus Gelbgold hart genug für das tägliche Tragen. Finden Sie bei TrauringShop24 Gelbgold Ringe mit dem Reinheitsgrad 333, 375, 585 oder 750 und zeigen Sie mit einem Gelbgold Trauring wie kostbar Ihnen Ihre Ehe ist.

Ein Trauring aus Weißgold – zeitlose Eleganz

Trauring Weißgold PaarpreisDer Ehering aus Weißgold steht für zeitlose Eleganz und lässt sich ideal kombinieren. Mit dem silbrig-weißen Strahlen harmoniert ein eingefasster Diamant perfekt, während er zu dem Gelbgold einen Kontrast bildet. Die helle weiße Farbe für den Weißgold Ring entsteht durch die Legierung von Gold mit Silber sowie Palladium. Je nach Reinheit entsteht ein Weißgold Ehering mit der Punzierung 333, 375, 585 oder 750. Das Entfärben des Goldes bringt auch wunderbare mehrfarbige Bicolor oder Tricolor Ringe hervor, da sie die Leuchtkraft der warmen Edelmetall-Legierungen neben dem weißen Gold verstärkt. So lassen sich diese Eheringe auch perfekt mit anderen Ringen oder Ketten kombinieren. Überdies ist ein Weißgold Ehering widerstandsfähig, wenn ihm Palladium zugeführt wird. Entscheiden Sie sich für einen Trauring aus Weißgold, genießen Sie ein beständiges, kostbares Schmuckstück, das Ihre Ehe über all die Jahre veredelt.

Der Trauring aus Rotgold – Liebe am Ringfinger

Trauring aus Rotgold schlicht gehaltenRotgold Ringe eignen sich perfekt für helle Hauttypen und Brautpaaren, welche Ihre Liebe zueinander durch die Farbe der Liebe am Ringfinger zum Ausdruck bringen möchten. Dabei erhalten diese Eheringe die rote Farbe durch eine Legierung von Gold mit einem geringen Silber- und hohen Anteil Kupfer. Während Rotgold schon lang in anderen Ländern unter Russengold bekannt und begehrt ist, ist der Rotgold Trauring hier noch selten zu sehen. Daher ist ein Rotgold Ehering ideal, um sich individuell abzuheben. Moderne Modelle dieser Legierung sind hierbei gehämmerte Ringe oder solche, die mit farbigen Diamanten besetzt sind. Entscheiden Sie sich für einen Trauring aus Rotgold und symbolisieren Sie das Geschenk Ihrer Verbindung mit der Farbe der Liebe. Hierbei finden Sie rotgoldene Ringe als 333er, 375er, 585er oder 750er Variante.

Ein Trauring aus Roségold – Trend an der Ringhand

Der Ring aus Roségold zählt seit 2018 zu den begehrten Schmuckstücken. Sein warmer Farbton schmeichelt jeder Hautfarbe und schenkt jedem Bicolor Ring mit Titan, Palladium oder Platin die warme Note. Hierbei wird die rosa Farbe der Legierung durch die Beimengung von Silber sowie einem hohen Anteil Kupfer erreicht. Gold ist die Grundlage und je nach 333er, 375er, 585er oder 750er Modell varriiert der Feingold-Anteil. Besonders schön ist ein Roségold Ehering mit einem weißen Diamanten bzw. Brillanten, da sich ein weicher, edler Kontrast ergibt. Lieben Sie als Braut die pure Weiblichkeit, dann ist der Roségold Trauring mit Diamant perfekt!

Der Trauring aus Titan – edler Schimmer in Titangrau

Trauring Titan mit BrillantenTitan Ringe sind rundum widerstandsfähig, robust und unterstreichen Ihr Eheversprechen mit edlem Stil. Titanringe sind anlaufbeständig, der Abrieb ist äußerst gering und durch die hohe Hautverträglichkeit auch für Allergiker interessant. Titan ist metallisch weiß, besitzt eine geringe Dichte und zählt zu den 10 häufigsten Elementen in der Erdkruste. Noch dazu sind Eheringe aus Titan temperaturbeständig und verzaubern an der Ringhand mit einem leichten Gewicht. Titan lässt sich perfekt mit anderen Materialien wie Carbon, Keramik oder Gold kombinieren und auch Diamanten oder Zirkonia finden den sicheren Halt. Abgerundet mit einer individuellen Gravur ist der Titan Trauring ein beständiges Symbol für Ihre gegenseitige Treue und Liebe!

Ein Trauring aus Palladium – ähnlich wie Platin, günstiger im Preis

Trauring aus Palladium Palladium Ringe sind silber-weiß. Hierbei ist Palladium 950 heller als das Palladium 600. Das edle Material Pd wurde 1803 entdeckt und schenkt Ihrer Ehe den anmutigen Auftritt an der Ringhand. Das Platinnebenmetall ist eine günstige Alternative zu Platin. In der Härte, Beständigkeit sowie Farbbeständigkeit ist Palladium vergleichbar mit Platin selbst. So wird das Material sogar einem Weißgold Ehering beigement, sodass dieser die nötige Härte erreicht. Der große Unterschied zu Platin ist, dass ein Palladium Ring leichter ist und nicht so exklusiv wie der Platinring. Ob klassisch oder außergewöhnlich, Palladium Ringe gibt es in jedem Wunsch-Design. Finden Sie als heiratswilliges Paar einen Palladium Ehering in den Reinheitsgraden 600 oder 950 und genießen Sie hochwertige Schmuckstücke, ein Leben lang!

Ein Trauring aus Platin – seltener Ringe für den Bund des Lebens

Trauring aus Platin Als Symbol für die Unendlichkeit und zur ewigen Einheit von Ihnen als Ehepaar ist der Platinring ein Genuss. Platin ist das hochwertigste Material für den Trauring, da es besonders selten ist. Das kostbare Übergangsmetall Pt besitzt eine edle grau weiße Farbe und besitzt eine hohe Dichte. Da ein Platinring nahezu keinem Abrieb unterliegt, besitzen Sie einen Platinring für immer, auch über Generationen hinweg. Oft wählen Brautpaare auch einen Bicolor Platinring, bei dem die Kühle des Platins durch Gelbgold, Carbon oder auch Roségold genommen wird. Das Platin 950 besitzt für die ideale Festigkeit nur 5 % Fremdmetall, meist Wolfram und ist in dieser Reinheit auch für Allergiker bestens geeignet. Doch auch der Trauring aus Platin 600er finden Sie als günstigere Variante in unserem Shop. Genießen Sie die Exklusivität eines Platin Traurings jeden Tag und für immer!

Der Trauring aus Carbon und Tantal – moderne Materialien

Trauring Carbon mit DiamantFür einen schwarzen Trauring sind Carbon oder Tantal exklusive Materialien. Ein Carbon Ring ist ein Unikat, er besteht aus Kohlenstofffasern und Expoxidharz und seine Oberfläche variiert von Ring zu Ring. Die Haptik des Carbonrings ist samtig und im Gewicht ist er ultraleicht. Der Trauring aus Tantal ist aus dem seltensten Element des Sonnensystems gefertigt. Sein Schimmer geht in ein Graphitgrau. Beide Materialien sind enorm fest und beständig und an der Ringhand garantiert ein Hingucker. Tantal kann hierbei auf Hochglanz poliert oder edel mattiert werden. Carbon ist dauerhaft mattiert. Heben Sie Ihr Eheversprechen mit diesen neuen Materialien von der Masse ab und kombinieren Sie Ihren edlen dunklen Schmuck nach Herzenslust mit Gold, Silber, Titan oder Edelstahl.

Der Trauring Bicolor – zwei für ein Herzschlag

Ein mehrfarbiger Trauring als Bicolor oder Tricolor Ring vereint 2 bzw. 3 Materialien in einem Ring. Besonders für die Ehe ist der Bicolor Trauring ein schönes Symbol, da auch die Ehe verbindet. Sie als Ehepartner bringen sich jedoch individuell mit Ihrer Lieblingsfarbe ein. Mit funkelnden Steinen besetzt, poliert und schlicht oder auch mit Glanzrillen versehen, zum Teil mattiert ud zum Teil gehämmert, sind Bicolor Ringe immer ein Ausdruck von Individualität, denn Ihre Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Genießen Sie mit Bicolor Ringen ganz besondere Schmuckstücke, die Sie beide als Ehepartner symbolisch in das Design aufnehmen.

Den Trauring mit uns selbst gestalten

Trauring selbst gestaltenDurch unsere hauseigene Goldschmiede ist Ihr Trauring für die Trauung genau so wie Sie es wünschen! Einzigartige Ringe sind für viele Paare einfach ein Muss! Daher können Sie angebotene Modelle in Absprache mit uns abändern lassen oder Ihr ganz eigenes Design entwerfen. Hierzu genügt eine Skizze oder Fotos Ihres Wunsch-Ringmodells. Darüber hinaus ist die Gravur unser Spezialgebiet. Hier haben Sie alle Möglichkeiten! Gestalten Sie Ihren Trauring mit uns, wir freuen uns auf Sie!

Ihren Trauring günstig kaufen

Entdecken Sie unsere hauseigene, preiswerte Trauring-Kollektion. Hier erwarten Sie unzählige Modelle, ob klassisch und schlicht gehalten, mit Steinbesatz, mit Fugen und Rillen oder solche, die mehrfarbig sind. Durch die hauseigene Herstellung, können wir Ihnen so Ihren Trauring günstig anbieten. Ebenso finden Sie Rabatt-Angebote für Markenringe von bspw. Weidner, Breuning, TitanFactory oder auch Merii sowie Ringe der Collection Ruesch! Stöbern Sie gern in unserem Sortiment und finden Sie Ihren Traumring zu einem günstigen Preis!

Der Trauring damals und heute

Schon immer schmückten sich die Menschen mit Schmuckstücken. Die Geschichte der Ringe ist sogar mehr als 21.000 Jahre alt. So wurden bereits in Tschechien Ringe aus Mammutelfenbein gefunden. Doch auch Ringe aus Holz, Stein sowie Knochen und später auch aus Bronze, Glas und Eisen wurden schon früh als Zeichen der Liebe getragen. Die ersten Eheringe wurden von den Römern sowie alten Ägyptern getragen. Allerdings trugen diese den Trauring an dem Ringfinger der linken Hand. So nahmen sie an, dass vom linken Finger aus eine Liebesader (Vena Amoris) direkt zum Herzen führe.

Ebenso trug damals nur die Frau einen Ehering. Dieser Trauring bezeugte den Erhalt der Mitgift sowie die Zugehörigkeit zu dem Partner. Kostenintensive Metalle wie Bronze, Silber oder sogar Gold und kostbare Steinbesätze konnten sich viele nicht leisten. Jedoch finden sich auch bei den alten Trauringen bereits Inschriften und Symbole, die an die heutige Gravur erinnern. So finden sich in den geschmiedeten Trauringen des antiken Roms die Inschriften wie „Pignus amoris habes“ (= Du hast meiner Liebe Pfand). Außengravuren, wie wir Sie heut kennen finden sich hingegen beim sog. Siegelring, welcher bis heut als Zeichen der Zusammengehörigkeit getragen wird. Ausgefallene Eheringe in Form von zwei ineinander verschränkter Hände aus Gold finden sich seit dem 2. Jahrhundert vor Christi. Und das Ritual der Eheschließung und der Trauritus erhielt hingegen mit Papst Nikolaus I. (um 850) herum Einzug in die christliche Kirche.

Besondere Rolle des Traurings als Symbol

Eine besondere Rolle nimmt der Trauring auch im Judentum ein. Hier wird der Hochzeitsring nur rituell genutzt. Während der Bräutigam mit einem einzigen Satz während des Rituals den Ring an den rechten Zeigefinger der Braut angesteckt wird, vollzieht sich so die Eheschließung. Somit findet hier kein Ringwechsel statt. Doch, der Bräutigam erwirbt die Braut mit dem Edelmetall des Ringes, dies bedeutet, der Symbolring hat einen gewissen Wert und ist aus Gold. Ohne Schmuckstein, ohne Verzierung und vor allem aus einem Stück gegossen. Auch hier sind bereits mittelalterliche jüdische Hochzeitsringe gefunden worden, welche auch aus Gold sind und überdies einen Aufsatz tragen. Der Aufsatz stllt ein Tempelchen dar.

Der Trauring heut

Bis heut ist ein Paar Ringe DAS Symbol der Ehe. Hierbei ist nicht selten ein Ring durch den anderen geführt und mit Gravuren und Symbolen verziert. Allein die Kreisform hat kein Anfang und Ende und verschlungene Schmuckstücke können ohne Beschädigung nicht getrennt werden. So sind diese Modelle dem Unendlichkeitszeichen sehr ähnlich (∞). Eine spezielle Ringform ist ein dreiteiliger Ring, der die christliche Dreifaltigkeit symbolisiert. Da heut beide Partner den Ehering tragen, sind diese Schuckstücke oft gleichförmig und der Damenring trägt lediglich einen Diamanten. Dabei wird das Edelmetall nach der Bestädigkeit gewählt, jedoch gibt es heut keine festgelegten Bestimmungen, wie ein Trauring auszusehen hat. Ob Palladium, Titan, Edelstahl oder Gold und Platin – Sie wählen Ihr Trauringpaar ganz nach dem Geschmack!

Was wird auf den Trauring gern graviert

Die beliebtesten Gravuren auf einen Blick

  • der eigene Fingerabdruck
  • Ihre Handschrift
  • Symbole, die sich über beide Ringe erstrecken
  • die Stimmsequenz
  • die Herzschlaglinie
  • den Namen des Partners mit Hochzeitsdatum

An welcher Hand tragen Sie den Trauring?

Die Trageweise des Traurings variiert von Land zu Land. In Österreich, Polen, Norwegen, Russland oder Deutschland wird der Trauring meist am Ringfinger der rechten Hand getragen. In den meisten europäischen Ländern wird er hingegen am Finger der linken Hand getragen. Warum der Ringfinger am rechten Ringfinger getragen wird kann nur gemutmaßt werden. Zum einen soll die rechte Hand für das Gute stehen. Zum anderen bezieht sich diese Trageweise auf die Germanen, bei denen die Liebesader laut Annahme durch die rechte Hand führe.

Trauring Größe ermitteln – kinderleicht

Ringweiten Service buchenNatürlich ist die perfekte Ringgröße Voraussetzung für das perfekte Gefühl. Hierbei hilft unser kostenloser Ringgrößen-Service. Bei Bestellvorgang in unserem Trauringshop wählen Sie unter dem Reiter ,,Ringweiten & Gravuren“ rechts neben den Produktbildern einfach die Option „Bitte senden Sie uns vorab Größenmusterringe zur Anprobe zu“. Dann erhalten Sie echte Ringe zum Vermessen Ihrer Finger. Bitte probieren Sie die Edelstahlringe zu unterschiedlichen Zeiten an, denn die Finger schwellen oft im Laufe des Tages an. Bitte nutzen Sie bei Kauf Ihres Traurings über unseren Shop unseren Ringgrößen-Service, da die Maße von Anbieter zu Anbieter variieren können. Haben Sie Ihre Maße ermittelt, wird jeder Trauring exakt für Sie angefertigt.

Jetzt die Trauring Kollektion entdecken & risikolos online kaufen

Finden Sie jetzt den perfekten Trauring für Ihr Eheversprechen. Gern hilft Ihnen unser Trauringshop24 Team bei der Auswahl aus dem großen Sortiment des Shops. Klassische Ringe finden Sie zum Beispiel von unserer hauseigenen Marke Trauringshop24 aus feinstem Gelbgold, Roségold oder Weißgold sowie von der Marke merii. Die Trauringmarke Weidner verzaubert durch außergewöhnlich angeordnete Edelsteine und modische Modelle, mal ganz romantisch in Rotgold-Tönen, mal ganz exklusiv aus kostbarem Platin oder mehrfarbig interpretiert. Mit einem fast 100-jährigen Erfahrungsschatz werden in der Manufaktur Weidner fugenlose Traumringe gefertigt, die echte Eyecatcher sind.

TeNo steht für starke Trauringe aus Edelstahl, die mal fein satiniert sind, mal glanzvoll poliert und strahlende Steinbesätze besitzen. Paare, die den Vintage Stil lieben, die finden mit Johann Kaiser elegante Vintage Trauringe! Besondere Designringe aus Tantal finden Sie von Christine Schönau, jeder Trauring von Hand gefertigt! Entgrenzende Design-Innovation bringt die familiengeführte Manufaktur Breuner dank des weltweit einzigartigen Maschinenparks an Ihre Ringhand. Hier finden Sie hauptsächlich Gold- und Silberringe. Und die Signs of Love Ruesch Ringe sind handgefertigte Unikate aus Österreichs führender Trauringmanufaktur. Besonders die Collection Ruesch Ringe mit geteilten Symbolen über den Ringen sind ein starkes Symbol Ihrer Verbindung! Abgerundet wird Ihr Trauring Glück mit einer individuellen Gravur, dem Ringgrößen-Service und einem hübschen Etui passend zu Ihrem Trauring.

Alle Trauringe überzeugen durch ihre Hochwertigkeit und Qualität aus Deutschland sowie Österreich. Demnach finden Sie auch für höchste Ansprüche Ihren perfekten Ehering bei Trauringshop24.