Versandkostenfrei ab 100,- €
Gratis Trauringetui & neutraler Versand
Kostenlose Ringweitenermittlung
Trauringe online kaufen ohne Risiko auch auf Rechnung
Ihre Service Hotline: 06023 507384
zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner
Ein Leben lang an deiner Seite!
1 von 7
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 068.25S01.D56.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 068.25S01.D56.XX
TeNo Verlobungsring / Antragsring aus Edelstahl: Verlobungsringe für den perfekten Antrag mit TAMOR ICE Struktur ♥ Kauf inkl. Gravur ♥ HIER Traumring finden
ab 238,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 064.26P01.D50.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 064.26P01.D50.XX
TeNo Antragsring aus Edelstahl & schwarzer Keramik: Edle und erstklassig angefertigte Antragsringe HIER entdecken ♥ Kauf inkl. Gravur & Ringgrößenservice!
ab 118,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 068.13S01.D30.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 068.13S01.D30.XX
TeNo Antragsring aus Edelstahl & Gelbgold 750: Besondere Antragsringe für den perfekten Verlobungsantrag HIER finden! ♥ Mit Gravur & Ringgrößenservice ♥
ab 258,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 068.2114.D30.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 068.2114.D30.XX
TeNo Antragsring aus Edelstahl & 750er Gelbgold: Unterschiedliche Designs beim Damen- & Herrenring ♥ Kauf der Antragsringe inkl. Gravur & Ringgrößenservice!
ab 268,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 468.13P03.D30.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 468.13P03.D30.XX
Antragsring TeNo Edelstahl mit OAKTREE Struktur : Unikats Antragsringe so einzigartig wie die Liebe selbst HIER kaufen ♥ Inkl.Ringgrößenservice & Gravur ♥
ab 248,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 568.26P08.D50.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 568.26P08.D50.XX
Handgearbeiteter TeNo Antragsring aus Edelstahl: Unikats Antragsringe so einzigartig wie die Liebe selbst HIER kaufen ♥ Inkl. Gravur & Ringgrößen-Service ♥
ab 268,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 068.13S01.D30RG.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 068.13S01.D30RG.XX
TeNo Antragsring aus Edelstahl & 750er Roségold: Ganz besondere Antragsringe für den perfekten Antrag HIER finden ♥ Inkl. Gravur & Ringgrößen-Service ♥
ab 258,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 068.25P01.D50RG.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 068.25P01.D50RG.XX
TeNo Antragsring aus Edelstahl mit Brillanten für die Dame ♥ Inkl. Gravur & Riggrößen-Service ♥ Jetzt Ringe in Manufakturqualität zum Bestpreis kaufen ♥
498,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 068.26P01.D50RG.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 068.26P01.D50RG.XX
Antragsring von TeNo aus Edelstahl mit zarter Roségold-Linie ♥ Damenring mit Brillantbesatz ♥ Kauf Ihrer Antragsringe inkl. Gravur & Riggrößen-Service ♥
ab 248,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 568.26P08.D50RG.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 568.26P08.D50RG.XX
TeNo Verlobungsring aus Edelstahl mit 750er Rotgold: Handgefertigte Struktur, sodass jeder Antragsring ein Unikat ist ♥ Kauf inkl. Gravur ♥ Hier kaufen ♥
ab 268,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 468.13P03.D30RG.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 468.13P03.D30RG.XX
TeNo Antragsring aus Edelstahl: Edelstahlringe in Manufakturqualität in unterschiedlichem Design für die Dame & den Herren ♥ Inkl. Gravur ♥ Passgarantie ♥
ab 248,00 € *
NEU
Antragsring Edelstahl TeNo 069.13P02.D52.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 069.13P02.D52.XX
Antragsring Edelstahl TeNo 069.13P02.D52.XX ♥ Gratis-Innengravur & Ringgrößen-Service ♥ HIER Ihre Traumringe kaufen ♥
ab 58,00 € *
1 von 7

Antragsringe Verlobungsringe Onlineshop

So finden Sie den perfekten Antragsring: Antragsringe und Verlobungsringe sind das Symbol für das Versprechen mit dem geliebten Partner die Ehe einzugehen! Traditionell gesehen überreichen Sie einander mit den Antragsringen das Heiratsversprechen. Abgelöst werden die Verlobungsringe mit dem Jawort von den Trauringen. Dabei geht das Versprechen der gegenseitigen Treue und somit die Erfindung der Verlobungsringe auf Papst Stephan I. zurück, welcher für die Unauflöslichkeit der Ehe war. Wir würden es charmanter formulieren – er glaubte wohl wie wir an die ewige Liebe! Entsprechend besitzen Antragsringe und Verlobungsringe als Kreis kein Ende und symbolisieren so die Ewigkeit der Verbundenheit. Als Empfangsbestätigung der Braut für den Erhalt der Mitgift für die Braut dienten Antragsringe im frühen Mittelalter. Und der erste Verlobungsring, wie wir ihn heut kennen – ein klassischer Antragsring mit Diamant – wurde im Jahre 1477 überreicht. Während es in Nordamerika bis heut üblich ist, dass die künftige Braut einen Antragsring mit hellem Stein bekommt, darf es in Deutschland auch gern einmal ein blauer Saphir, ein Smaragd oder insgesamt ein andersfarbiger Diamant sein. Und auch die klassischen Antragsringe aus Gold, werden durch moderne Titanringe, Bicolor Ringe oder Schmuckstücke aus Platin, Silber bis hin zu Carbon oder Keramik abgelöst. Welcher Antragsring für Sie und Ihre Verlobte, Ihren Verlobten der Richtige ist? Finden Sie es jetzt heraus!

Welches Material für die Antragsringe wählen?

Der Zeitraum vom Überreichen der Antragsringe bzw. Verlobungsringe bis zur Hochzeit beträgt i.d.R. 1 Jahr. Daher ist es je nach Belieben möglich, auch günstige Materialien für den Antragsring zu wählen, die sich nicht für den „ewigen Trauring“ eignen. Ringe aus dem Edelmetall Silber bspw. verführen durch ihren hellen Glanz, sind günstige Antragsringe und bieten eine traumhafte Kulisse für den Steinbesatz. Jedoch ist das Edelmetall relativ weich, somit anfällig für Abrieb und kann unrhodiniert rasch anlaufen. Ähnlich verhält es ich bei günstigen Antragsringen aus 333er Gelbold, 333er Weißgold oder auch 8karätigem Rotgold, weswegen sich für die Hochzeit Trauringe ab einem Feingoldgehalt von 585 eignen (585er Goldringe/ 18 Karat). Stabile, anlaufbeständige Antragsringe hingegen sind bspw. Verlobungsringe aus Edelstahl, Titan, Palladium, Platin oder eben die 585er Weissgoldringe, Gelbgold- und Rotgoldringe.

Sollen die Antragsringe Beisteckringe werden? Dann aufgepasst...

Sollen die Antragsringe später neben dem Trauring dauerhaft an der Hand getragen werden, sollten Sie natürlich schon jetzt auf beständige Materialien achten! Welche sich für den Antragsring empfehlen, sehen Sie nachfolgend:

Materialien für Antragsringe samt Eigenschaften in der Übersicht

Material

Eigenschaften

585er Gelbgold

585er Rotgold

585er Weissgold

58,5% Gold; hohe Festigkeit, satte Farbe, geringer Abrieb, unter normalen Umständen Erhalt der Farbe

750er Gelbgold

750er Rotgold

750er Weissgold

 

75% Gold; geringer Abrieb und unter normalen Umstände Erhalt der Farbe

Bronze

hohe Korrosionsfestigkeit, Produktions-frisch sehr hell, dunkelt im Laufe der Zeit nach

Carbon

nahezu unerschütterliches Material; anlaufbeständig, matte Ringpartien bleiben dauerhaft matt, federleicht im Gewicht

Edelstahl

gilt als Allergie-neutral, extrem robust durch hohe Festigkeit, anlaufbeständig

Palladium

leichter als Platin, geringer Abrieb/ kratzfest, Erhalt der Farbe

Platin

selten, anlaufbeständig, korrosionsbeständig, Material verschiebt sich gewöhnlich nur und kann durch den Goldschmied wieder in Form gebracht werden

Titan

hohe Festigkeit, geringes Gewicht, geringer Abrieb, kratzfest, anlaufbeständig

Wolfram/ Tungsten

 sehr robust, anlaufbeständig, kratzfest

Gibt es einen klassischen Antragsring?

Ganz klassisch sind Antragsringe bzw. Verlobungsringe mit einem ovalen und schlichten Ringprofil. Als DER Klassiker unter den Antragsringen gilt der Solitaire Verlobungsring. Hierbei handelt es sich um einen schlichten Ring mit einem einzigen Diamanten im Brillantschliff, der von Krappen gehalten wird! Der Solitaire Verlobungsring wurde schnell zu DEM Verlobungsring schlechthin und sein klassischer Stein, der Diamant, löste den vorherigen Star – den blauen Saphir - ab. Der Grund für einen einzelnen Diamanten im klassischen Antragsring ist einfach – ein einziger Diamant steht für die Einzigartigkeit und Unersetzbarkeit der Herzdame. Bis heute ist der Solitaire Antragsring begehrt, jedoch finden Sie in unserem Ringsortiment auch moderne Antragsringe sowie Verlobungsringe, die etwa über ein konkaves, ein eckiges oder auch ein trapezförmiges Profil verfügen. Da die Antragsringe keinen Gesetzmäßigkeiten unterliegen und einzig die Symbolik des Antragsringes im Vordergrund steht, können Sie hier ganz nach Ihrem Geschmack wählen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Form der Antragsringe bzw. Verlobungsringe zu Ihrem Alltag passt!

Welcher Steinbesatz ist der Richtige für die Antragsringe?

Nahezu 90% der Antragsringe / Verlobungsringe sind mit einem Diamanten besetzt. Der Grund für den Diamantbesatz im Antragsring und auch im Trauring ist naheliegend – so ist der Diamant im Brillantschliff (ugs. = Brillanten) in seiner Kohlenstoffsubstanz nahezu unkaputtbar und gibt sich in seinem funkelnden Lichtspiel als unvergängliches Symbol für den Funken Ihrer Liebe. Günstige Antragsringe sind oft aber auch mit einem Zirkonia besetzt. Zirkonia sind künstlich hergestellte Schmucksteine, die zwar in der Härte nicht mit einem Diamanten mithalten können, im Antragsring eingefasst aber optisch für den Laien kaum zu unterscheiden sind.

Qualität der Diamanten für den perfekten Verlobungsring bestimmen

Da die herrlichen Diamanten als Liebeserklärung im Antragsring wunderbare Naturschätze sind, sind sie für uns zwar alle perfekt, sie können aber durch unterschiedliche Definitionen in einzelne Klassen aufgeteilt werden. Die Qualität von Diamanten wird von der Reinheit des Steins abhängig gemacht. So heißt es - je ,,reiner“ ein Diamant, umso mehr Licht wird reflektiert und umso mehr funkelt der Stein im Antragsring“. Unreinheiten sind hingegen kleine Einschlüsse bzw. Verunreinigungen, welche bei dem natürlichen Entstehungsprozess im Diamanten aufgenommen werden. Dabei ist es kaum möglich, einen absolut perfekten Diamanten für die Antragsringe zu finden. Jedoch bieten Diamanten mit der Bezeichnung VVSI sowie VVSII einen wunderbaren optischen Auftritt, denn die Einschlüsse sind hier mit dem bloßen Auge gewöhnlich nicht zu erkennen, sondern erst bei starker Vergrößerung. Und noch etwas – im Idealfall kaufen Sie für die Antragsringe keine Diamanten mit einem Farbgrad unter H, da diese leicht gelblich aussehen.

Schliffart des Diamant im Antragsring

Da für die Antragsringe bzw. Verlobungsringe zumeist durchsichtige Steine verwendet werden, findet auch der Facettenschliff bzw. der Brillant-Vollschliff die meiste Anwendung, da durchsichtige Steine das Licht nicht nur reflektieren, sondern auch vielfarbig aufspalten können. Für den Brillantschliff wird der Diamant dabei mit zahlreichen glatten, kleinen Facetten/ Flächen ausgestattet. Diese Facetten verfügen über eine feste Anordnung (32 Facetten + Tafel oben und 24 Facetten im Unterteil) bzw. ein durchdachtes Winkelverhältnis, sodass der Diamant im Antragsring sein ganzes Feuer entfalten kann. Wünschen Sie sich einen besonders großen Diamanten für Ihre Antragsringe, so empfiehlt sich aber auch ein ovaler Schliff.

Größe des Diamant im Antragsring

Gewicht in Karat

Durchmesser des Diamanten in mm

0,01ct.

ca. 1,3 mm

0,02ct.

ca. 1,7 mm

0,03ct.

ca. 1,9 mm

0,04ct.

ca. 2,1 mm

0,05ct.

ca. 2,3 mm

0,1ct.

ca. 3mm

0,2ct.

ca. 3,8 mm

0,3ct.

ca. 4,3 mm

0,5ct.

ca. 5,1 mm

Formen der Steinfassung im Antragsring

Antragsringe gibt es mit unterschiedlichen Arten der Steinfassung. So gibt es Antragsringe mit eingeriebenem Stein. Dies bedeutet, dass in den Antragsring zunächst eine kegelförmige Vertiefung eingearbeitet wird, in welche der Stein eingesetzt wird. Später wird das umliegende Ringmaterial angepresst und der Schmuckstein in den Antragsringen und Verlobungsringen entsprechend umschlossen. Bei einem Antragsring mit den Diamanten in der Kanalfassung, werden die funkelnden Steine wie in einem Kanal neben einander angeordnet. Lesen Sie bei den Antragsringen von einer Pavéfassung, so heißt dies, dass die Steine wie das frz. Wort Pavé (gepflastert) bereits verrät optisch wie kleine Pflastersteine angeordnet sind. Hierbei werden die Diamanten/ Brillanten in dem Antragsring durch kleine Metallkügelchen fixiert. Beim Antragsring besonders schön ist die Spannfassung, da hier der Diamant regelrecht schwebt und sein funkelndes Lichtspiel voll entfalten kann.

Welche Oberflächen gibt es für die Antragsringe

Die Wirkung der Antragsringe und Verlobungsringe hängt auch maßgeblich von der Oberfläche der Ringe ab. Eine matte Ringoberfläche wirkt z.B. besonders edel und stellt das Verlobungsring-Material unverfälscht in den Vordergrund. Denn beim matten Finish wir das Licht ,,geschluckt“ und lenkt entsprechend nicht ab. Zur Mattierung der Antragsringe gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. So werden Ringe bspw. matt, wenn sie durch eine Mattierpunze oder auch im Sandstrahlgebläse mattiert werden. Im Sandstrahlgebläse wird gewöhnlich Quarzsand verwendet, der im Gebläse sozusagen gegen die Antragsringe ,,geworfen“ wird. Ein gebürsteter, mattierter Antragsring / Verlobungsring entsteht hingegen durch die Bearbeitung der Oberfläche mit unterschiedlichen Bürsten. Glanzvoll wird es mit einer polierten Ringoberfläche. Diese wird durch den Goldschmied per maschineller Glättung/ Schleifung der Antragsringe erreicht. Bitte beachten Sie, dass (außer bei Carbonringen) eine matte Oberfläche im Laufe der Zeit wieder glänzend wird und entsprechend vom Goldschmied erneut mattiert werden muss. Individuell sind auch Antragsringe und Verlobungsringe mit einer gehämmerten Ringoberfläche, da diese oft per Hand realisiert wird.

Welche Ringbreite ist die Ideale für die Antragsringe / Verlobungsringe?

Habe Sie bzw. Ihre Verlobte/ Ihr Verlobter lange schmale Finger, so steht ihr/ ihm gewöhnlich jeder Antragsring hervorragend. Als kleine Faustformel für die optische Schönheit gilt – die Antragsringe sollten nach Anlegen erneut zwischen Fingergelenk sowie Ring Platz haben. Ist der Antragsring also 5 mm breit, so sollte der Freiraum zwischen Fingergelenk sowie angelegtem Antragsring mindestens erneut 5 mm ergeben.

Welche Ringgröße ist die Richtige für die Verlobungsringe?

Klar, wahrscheinlich ist unser Ringweitenservice zur Bestimmung der idealen Größe für Ihre Antragsringe im Falle des Verlobungsantrags zu einfach, denn es soll ja alles heimlich geschehen.Daher hier ein paar Tipps – achten Sie unbedingt darauf, dass Sie einen Ring als Vorlage anvisieren, den Ihre künftige Verlobte / Ihr künftiger Verlobter bereits an dem linken Ringfinger trägt, denn hier werden auch die Antragsringe bzw. Verlobungsringe getragen. Muss es besonders schnell gehen, zeichnen Sie rasch den Umfang des Rings auf einem Papier nach oder kennzeichnen sie die Stelle an Ihrem eigenen Finger, bis wohin Sie das Schmuckstück auf den Finger schieben können. Das selbe kann auch eine gute Freundin Ihrer baldigen Verlobten übernehmen, die einmal voller Begeisterung einen Ring Ihrer großen Liebe ,,bewundern“ möchte (das ist unter Frauen ganz normal =)). Anschließend können Sie die Größe mit einem Bindfaden festlegen und uns mitteilen. Ist dies nicht möglich, so achten Sie unbedingt darauf, dass Sie Antragsringe wählen, die im Nachhinein noch in der Größe verändert werden können. Da dies nicht bei allen Materialien möglich ist, kontaktieren Sie uns hierzu gern.

Welche Gravur eignet sich für Antragsringe?

Die mögliche Gravur der Antragsringe hängt von dem Oberflächendekor ab, so lassen sich nicht alle Antragsringe nach Lust und Laune gravieren. Bitte sprechen Sie uns daher vor dem Ringkauf an. Sind die Antragsringe innen und außen Gravur-fähig, so sind den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt und als Spezialist für Gravuren (Lasergravuren), erfüllen wir Ihnen nahezu jede Gravur-Wunsch! Und – die Innengravur ist beim Kauf Ihrer Antragsringe bei uns immer inklusive! Nachfolgend nur eine KLEINE Auswahl an anderen Gravuren, die sich von der klassischen Datengravur abheben:

Schriftarten für die Gravur Ihrer Antragsringe

Die Gravurschriften für die Antragsringe finden Sie bei unserem Gravur-Konfigurator direkt neben den Produkten. Dabei können diese Schriftarten durch alle frei verfügbaren Schriften von Ihnen ergänzt werden. Doch auch die Elben unter uns, können sich die perfekten Antragsringe kreieren, so sind auch Phantasieschriften wie die elbische Schrift von uns gern gesehen.

Fingerabdrücke & Handschriften auf den Antragsringen

Wünschen Sie sich Antragsringe so einzigartig wie Ihre Liebe? Dann ist die Gravur der Fingerabdrücke sicher eine tolle Idee. Hier bietet sich Ihr eigener Fingerabdruck oder der Ihres Kindes an. Gefühlvoll wird es auch mit einer handschriftlichen Widmung auf Ihren Antragsringen. So gravieren wir gern geschriebene Liebesbotschaften auf den Verlobungsring und machen Ihren Verlobungsantrag perfekt!

Die Mikrogravur auf dem Verlobungsring

Wenn wenige Worte nicht ausreichen, um Ihrem Partner zu sagen, was er Ihnen ist, empfehlen sich Antragsringe mit einer Mikrogravur. Denn mit der Mikrogravur lassen sich ganze Gedichte, Textzeilen oder Liebesbriefe auf den Ringen abbilden. Gern auch über dem gesamten Ring. Diese liebevolle Geste weiß Ihre Verlobte, Ihr Verlobter mit Sicherheit zu schätzen, denn am Tag der Verlobung kann es ja nicht romantisch genug sein! Und, da wir vor Aufregung gern die genauen Worte des Verlobungsantrags vergessen, wäre die Mikrogravur eine liebevolle Art diesen Moment festzuhalten!

Antragsringe: Symbole für zwei die zusammen gehören

Sie sind wie Engelchen und Teufelchen? Wie zwei Herzhälften, die erst gemeinsam vollständig sind? Oder wünschen Sie sich einen Schriftzug, der erst durch Zusammenhalten der Antragsringe zu lesen ist? Dann bilden Sie dies auf den Antragsringen ab. Dank der präzisen Lasergravur bestimmen Sie die Grenzen der Möglichkeiten nahezu selbst!

Herzschlaglinien, Stimmsequenzen & alles was Sie sich wünschen!

Was ist schöner als ein geschriebenes ,,ich liebe dich“? Richtig, ein Gesprochenes! Und was wäre schöner, als der Herzschlag eines liebenden Herzens? … so können Sie Ihre Antragsringe gern auch mit einer Stimmsequenz oder gar ihrem Herzschlag veredeln lassen. Noch persönlicher geht es wohl kaum! 

Und an welche Hand steckt man nun die Antragsringe?

Ab der Übergabe des Antragsrings sowie der Bekanntmachung Ihrer Verbundenheit bis hin zur Hochzeit werden die Antragsringe in Deutschland gewöhnlich an dem Ringfinger der linken Hand getragen. Die Erklärung für diesen Brauch geht auf die romantische Annahme zurück, dass die sog. Vena Amoris, zu Deutsch Liebesader, vom linken Ringfinger bis zum Herzen führe.

Haben Sie weitere Fragen rund um das Thema Antragsringe und Verlobungsringe? Dann kontaktieren Sie uns, das Team aus unserer Goldschmiede freut sich auf Sie!

Zuletzt angesehen