3% Skonto auf Vorkasse
Gratis Trauringetui & neutraler Versand
Kostenlose Ringweitenermittlung
Trauringe online kaufen ohne Risiko auch auf Rechnung
Ihre Service Hotline: 06023 9188536
zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner
Ein Leben lang an deiner Seite!

Antragsringe & Verlobungsringe

Sie sind mit Ihrer großen Liebe glücklich und möchten ihr nun die Frage der Fragen stellen? Dann wollen wir Ihnen erstmal herzlich gratulieren! Was Sie jetzt noch brauchen, ist der passende Antragsring. Bei TrauringShop24.de finden Sie Antragsringe bzw. Verlobungsringe in verschiedenen Materialien und mit optional wählbaren Details wie Steinbesatz oder Gravur. Lassen Sie sich vom folgenden Kaufratgeber inspirieren & finden Sie Ihren perfekten Antragsring.

Sie sind mit Ihrer großen Liebe glücklich und möchten ihr nun die Frage der Fragen stellen? Dann wollen wir Ihnen erstmal herzlich gratulieren! Was Sie jetzt noch brauchen, ist der passende... mehr erfahren »
Fenster schließen
Antragsringe & Verlobungsringe

Sie sind mit Ihrer großen Liebe glücklich und möchten ihr nun die Frage der Fragen stellen? Dann wollen wir Ihnen erstmal herzlich gratulieren! Was Sie jetzt noch brauchen, ist der passende Antragsring. Bei TrauringShop24.de finden Sie Antragsringe bzw. Verlobungsringe in verschiedenen Materialien und mit optional wählbaren Details wie Steinbesatz oder Gravur. Lassen Sie sich vom folgenden Kaufratgeber inspirieren & finden Sie Ihren perfekten Antragsring.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 3

Was ist ein Antragsring und besteht ein Unterschied zum Verlobungsring?

Ein Antragsring ist jener Ring, den Sie Ihrer/Ihrem Auserwählten an den Finger stecken, wenn Sie ihr/ihm die große Frage stellen. Der Ring steht als Symbol für das wundervolle Vorhaben, Ihr Leben miteinander zu teilen.

Zu den Begrifflichkeiten: Im Grunde ist Antragsring nur ein anderes Wort für Verlobungsring.

Vom Antragsring zum Vorsteckring

In der Regel vergeht vom Antrag bis zur Hochzeit etwa ein Jahr. So lange wird der Antragsring normalerweise getragen. Nicht selten wird dieser aber auch nach der Hochzeit noch weitergetragen – und zwar als Vorsteckring.

Was bedeutet Vorsteckring? Der Verlobungs- oder Antragsring wird nach der Trauung einfach vor dem Ehering an den Finger gesteckt und dort als zweiter Ring getragen.

Je nachdem, ob Sie sich vorstellen können, dass Ihr/e Partner/in den Antragsring auch nach der Hochzeit noch am Finger trägt, sollten Sie auf mehr oder weniger robustes, beständiges Material setzen. Ein Antragsring, der später sozusagen als zweiter Ehering getragen wird, sollte etwas widerstandsfähiger sein.

Antragsringe – die Materialien

Welche Materialien stehen bei den Antragsringen von TrauringShop24.de nun aber zur Verfügung? Wir geben Ihnen im Folgenden einen Überblick.

Antragsringe Varianten rotgold-weissgold-gelbgold

Antragsringe in Gold

Antragsringe bzw. Verlobungsringe in Gold sind wohl der Klassiker schlechthin. Doch Gold ist nicht gleich Gold. Wählen Sie zwischen folgenden vier Goldfarben: Weißgold, Gelbgold, Roségold und Rotgold. Für den perfekten Antragsring raten wir Ihnen zu einer 585er- oder 750er-Legierung:

  • Ein Ring aus 585er-Weißgold bspw. besteht zu 58,5 % aus Gold und verfügt über eine silbrig-weiße Farbe.
  • Ein Ring aus 750er-Rotgold hingegen besteht zu 75 % aus Gold und weist einen satten, dennoch dezenten Rotton auf.

Bei TrauringShop24.de erhalten Sie alle vier Goldfarben in der von Ihnen gewünschten Legierung.

antragsring-silber-steinbesetzt


Für das kleinere Budget: Antragsringe in Silber

Falls Ihnen ein Antragsring in Gold zu teuer ist und Sie dennoch nicht auf den Wow-Effekt verzichten wollen, ist ein 925er-Silberring genau das Richtige für Sie. Er glänzt dank 92,5 % Silber in wunderbar silbriger Farbe und sieht insbesondere mit Diamanten- oder Zirkonia-Besatz besonders schön aus!

Damit Ihr Verlobungsring in Sterling-Silber nicht zu schnell anläuft, können Sie ihn bei uns rhodinieren lassen. So behält er länger seinen charakteristischen Schimmer.

platin-antragsring-steinbesetzt


Antragsringe in Platin

Ringe aus 950er-Platin sind ganz von selbst anlaufbeständig und besonders robust. Sie gehören zu den teureren Antragsringen, sind aber dementsprechend langlebig.

In der folgenden Tabelle finden Sie die bereits genannten sowie weitere Materialien samt ihren Eigenschaften:

MaterialEigenschaften
585 Gold
585 Gelbgold
585er Rotgold
585 Weißgold
58,5% Gold; hohe Festigkeit, satte Farbe, geringer Abrieb, unter normalen Umständen Erhalt der Farbe
750er Gelbgold
750er Rotgold
750er Weissgold
75% Gold; geringer Verschleiß, unter normalen Umständen Erhalt der Farbe
Bronze hohe Korrosionsfestigkeit, produktionsfrisch sehr hell, dunkelt im Laufe der Zeit nach
Carbon nahezu unerschütterliches Material; anlaufbeständig, matte Ringpartien bleiben dauerhaft matt, federleicht im Gewicht
Edelstahl gilt als allergie-neutral, extrem robust durch hohe Festigkeit, anlaufbeständig
Palladium leichter als Platin, geringer Abrieb/kratzfest, Erhalt der Farbe
Platin 950 selten, anlaufbeständig, korrosionsbeständig, Material verschiebt sich gewöhnlich nur und kann durch den Goldschmied wieder in Form gebracht werden
Titan hohe Festigkeit, geringes Gewicht, geringer Abrieb, kratzfest, anlaufbeständig
Wolfram/Tungsten sehr robust, anlaufbeständig, kratzfest

Antragsringe mit Diamanten? Der Steinbesatz

Ein Antragsring mit Steinbesatz ist der Klassiker unter den Verlobungsringen. Ob Brillantschliff, mit eckigem, konkavem oder trapezförmigem Profil: Ein Ring mit Diamanten- oder Zirkonia-Besatz ist in jedem Fall ein wahrer Blickfang.

Diamanten

Der klassische Antragsring für die Dame wird von einem mehr oder weniger großen Diamanten in Brillantschliff und Krappenfassung geziert. Diese Form des Rings trägt sogar einen eigenen Namen: Solitär. Der einzelne Stein, der sich beim Solitär vom Rest des Schmuckstücks klar abhebt, steht für die Einzigartigkeit und Unersetzbarkeit der Auserwählten.

Abgesehen davon funkelt ein Diamant – insbesondere im Brillantschliff – bei Lichteinfall unvergleichlich schön.

Für das kleinere Budget: Zirkonia

Die günstigere Variante zum Diamanten ist ein Zirkonia-Stein. Falls Sie ein nicht so hohes Budget haben und Ihrer Liebsten trotzdem einen klassischen Verlobungsring mit Steinbesatz überreichen wollen, sind Sie mit einem Antragsring mit Zirkonia bestens beraten.

Bei Zirkonia handelt es sich um künstlich hergestellte Schmucksteine. Sie können zwar in der Härte nicht mit Diamanten mithalten, doch für Laien sind sie kaum von einem Diamanten zu unterscheiden.

Der Schliff

Der Klassiker unter den Steinschliffen ist der Brillantschliff. Bei diesem Schliff wird der Stein mit zahlreichen kleinen, glatten Flächen versehen. Diese folgen stets einer festen Anordnung: 32 Facetten, eine Tafel oben und 24 Facetten im Unterteil. Ein durchdachtes Winkelverhältnis gehört ebenfalls zum Gesamtbild. Ein Brillant in ovalem Schliff ist dabei ein besonders schöner Anblick.

Unterschiedliche Varianten des Brillantschliffs sind…

  • … der Prinzess-Schliff: eckige Form mit 4 abgeschrägten Seiten
  • … der Baguette-Schliff: rechteckige Form

brillant-in-prinzessschliff

Diamant im Prinzess-Schliff

brillant-in-baguetteschliff

Diamant im Baguette-Schliff

Die Fassung

Steine am Antragsring gibt es auch in unterschiedlichen Fassungen. Zu ihnen gehören…

  • … die Krappenfassung: Sie stellt die bekannteste Fassung des Antragsrings dar. Hierbei wird der Stein von Metallstreifen gehalten und so vom Rest des Schmuckstückes abgehoben.
  • … die Kanalfassung: Hier werden die Steine in einen Kanal im Ring eingelassen und haben so einen besonders festen Halt.
  • … die Pavéfassung: pavé kommt aus dem Französischen und bedeutet gepflastert. Steine in einer Pavéfassung werden tatsächlich wie kleine Pflastersteine angeordnet.
  • … die Spannfassung: Hier wird der Stein von zwei Metallelementen gehalten, ist aber im Gegensatz zur Krappenfassung auf einer Ebene mit den Metallteilen und dem Rest des Rings.

Die Gravur: Fingerabdruck, Herzschlaglinie und Co.

Eine individuelle Gravur ist das i-Tüpfelchen auf Ihrem Antragsring. Damit können Sie Ihrer großen Liebe noch eine ganz besondere Botschaft übermitteln. Ob Ihr Wunschring für eine Gravur (egal, ob innen, außen oder beides) geeignet ist, hängt stark von der Oberflächengestaltung ab. Lassen Sie sich dazu am besten individuell von uns beraten.

Wenn Ihr Ring gravurfähig ist, sind Ihrer Fantasie so gut wie keine Grenzen gesetzt. Als Lasergravur-Experten können wir Ihnen (fast) jeden Wunsch erfüllen. Falls Sie eine Gravur planen, aber noch nicht genau wissen, welche es sein soll, kommt hier eine kleine Auswahl an Gravur-Möglichkeiten als Entscheidungshilfe.

antragsring-gelbgold-fingerabdruck


Fingerabdrücke

Einer der aktuellsten Trends ist ein Ring mit Fingerabdruck. Hierbei wird Ihr Fingerabdruck oder auch der eines gemeinsamen Kindes auf den Antragsring graviert – eine besonders persönliche und berührende Art der Gravur. Sie schicken uns Ihren gewünschten Fingerabdruck als Datei per E-Mail oder im Original per Post zu und wir fertigen Ihre ganz persönliche Fingerabdruckgravur an.

antragsringe-handschriftgravur

Handschriften

Eine handschriftliche Widmung ist eine ebenso gefühlvolle Art und Weise, Ihren Antragsring zu gravieren. Eine Botschaft der Liebe, ein Zitat oder sonstige schriftliche Nachrichten: Gerne gravieren wir Ihnen das, was Sie Ihrer großen Liebe sagen wollen, in Ihrer Handschrift auf den gewünschten Ring.

Mikrogravur

Falls es dann doch mehr der Worte bedarf, können Sie auf die Möglichkeit einer Mikrogravur zurückgreifen. Auf diese Art und Weise können Sie ganze Gedichte, Liebesbriefe und dergleichen auf Ihrem Ring verewigen.

antragsring-mit-stimmsequenz


Herzschlaglinien & Stimmsequenzen

Ein Ring mit eingravierter Herzschlaglinie oder Stimmsequenz? Ja, das geht – und wir können es für Sie realisieren. Die Sequenz eines gesprochenen „Ich-liebe-Dich“, Ihr Herzschlag oder der eines gemeinsamen Kindes: Was wäre romantischer und berührender? Gerne beraten wir Sie auf Anfrage zu diesen beiden Möglichkeiten.

Antrags- bzw. Verlobungsring kaufen bei TrauringShop24.de

Ein liebevoll ausgewählter Antragsring mit persönlicher Widmung, Fingerabdruck oder ganz ohne Gravur, dafür aber mit Brillanten in Krappenfassung: Egal, für welche Variante des Verlobungsringes für Ihre/n Liebste/n Sie sich entscheiden, mit einem Ring von TrauringShop24.de wählen Sie Qualität, Eleganz und umfassenden Service.

Ihre Vorteile, wenn Sie sich für einen Verlobungsring aus unserem Onlineshop entscheiden, sehen Sie im Folgenden übersichtlich aufgelistet:

  • Trauring-Konfigurator: In unserem Ring-Konfigurator können Sie Ihren ganz individuellen und einzigartigen Ring designen. Nach Ihrer Bestellung werden diese in unserer hauseigenen Goldschmiede angefertigt. Sonderwünsche und etwaige Details nehmen wir nach Möglichkeit gerne auf.
  • Ringweitenservice: Wenn Sie nicht genau wissen, welche Größe die passende für Ihren Antragsring ist, schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne verschiedene Größen zu und Sie können daraus die passende auswählen.
  • Ansichtsmusterservice: Sollten Sie die richtige Größe kennen und den von Ihnen ausgewählten Ring nun auch in echt bestaunen wollen, schicken wir Ihnen gerne gegen eine Kaution den gewünschten Ring zu. Sollte er Ihnen nicht gefallen, können Sie ihn wieder zurückschicken und erhalten die Kaution zurück. Ringe aus dem Trauring-Konfigurator können nicht zur Ansicht zugesendet werden, da es sich hierbei um Sonderanfertigungen handelt.
  • Erfahrung: Dank jahrelanger Erfahrung kennen wir uns mit Antrags- und Trauringen bestens aus. Kontaktieren Sie uns ganz einfach, wenn Sie eine Frage haben. Wir kümmern uns gern um Ihr Anliegen.

FAQs: Antragsringe

An welche Hand kommt der Verlobungsring?

Zumeist wird der Verlobungsring vom Moment der großen Frage bis zum Hochzeitstag an der linken Hand getragen. In Deutschland und Österreich wird damit einer antiken Überlieferung gefolgt, wonach die Liebesader (Vena Amoris) von der linken Hand direkt zum Herzen führt.

Tragen Frau und Mann Antragsringe?

Klassischerweise bekommt die Frau zur Verlobung einen Ring an den Finger gesteckt. Immer mehr Männer wollen aber als Zeichen der gegenseitigen Liebe ebenfalls einen Ring am Finger tragen – auch wenn sie selbst die Frage stellen.

Selbstverständlich funktioniert die Sache mit dem Heiratsantrag genauso gut in die andere Richtung: Wenn Sie als Frau um die Hand Ihres Liebsten anhalten wollen, können Sie z. B. auf einen speziellen Herrenring aus Titan, Edelstahl oder Carbon setzen.

Wie ermittle ich die richtige Ringgröße?

Die richtige Größe für den Antragsring zu ermitteln, ist oft eine kleine Herausforderung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das am geschicktesten anstellen:

  • Nehmen Sie einen bereits vorhandenen Ring Ihrer/Ihres Liebsten und ermitteln Sie anhand dessen die richtige Größe.
  • Die zweitere, waghalsigere Möglichkeit ist, dass Sie heimlich versuchen, die Ringgröße am Finger selbst abzumessen.

Wenn Ihnen beide Varianten etwas zu ungenau sind, können wir Ihnen unseren Ringweitenservice anbieten, bei dem wir Ihnen unterschiedliche Größen zuschicken und Sie so die richtige ermitteln können.

Eignet sich ein Memoire Ring als Verlobungsring?

Selbstverständlich. Primär geht es bei der Wahl des Antrags- oder Verlobungsringes darum, ob er Ihnen gefällt und Ihrer/Ihrem Auserwählten gefallen könnte. Wenn es sich beim Wunschring um einen Memoire Ring handelt, ist das eine ausgezeichnete Wahl. Gerne können Sie Ihren ganz individuellen Memoire Ring in unserem Trauring-Konfigurator designen.

Zuletzt angesehen