3% Skonto auf Vorkasse
Gratis Trauringetui & neutraler Versand
Kostenlose Ringweitenermittlung
Trauringe online kaufen ohne Risiko auch auf Rechnung
Ihre Service Hotline: 06023 9188536
zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner
Ein Leben lang an deiner Seite!

Valentinstag - Der Tag der Liebenden

Kaum sind wir ins neue Jahr gestartet, steht schon bald der nächste romantische Tag vor der Tür! Am 14. Februar feiern wir den Valentinstag :-)

Doch woher kommt dieser Brauch eigentlich?

Entgegen der Meinung vieler, daß dieser Tag einfach eine Erfindung der Blumen- / und Süßwarenindustrie ist, um uns das Geld aus der Tasche zu ziehen, gehen die Wurzeln dieses Feiertages bis weit ins Mittelalter zurück.

Natürlich gibt es unterschiedliche Ansichten zur Entstehung und Herkunft, doch am weitesten verbreitet ist sicherlich die Überlieferung von Bischof Valentin von Rom bzw. Valentin von Terni. Ob es sich bei den Beiden um ein und dieselbe Person handelt ist bis heute unklar. Dieser Bischof soll der Sage nach trotz Verbot des Kaisers heimlich Paare nach kirchlichem Ritual getraut haben und beschenkte diese mit Blumen aus seinem großen Garten.  Dem Glauben nach standen die von ihm geschlossenen Ehen unter einem besonders guten Stern.  Das Christentum war jedoch zur damaligen Zeit verboten und daher wurde Valentin aufgrund seines Glaubens auf Befehl des Kaisers Claudius II. am 14. Februar 269 n.C. in Rom hingerichtet. Etwa 100 Jahre später wurde Valentin heiliggesprochen. Im Jahre 496 nach Christus, also 200 Jahre nach Valentins Tod, erklärte Papst Gelasius den 14. Februar zum "Valentinstag".

Im alten Rom war der 14. Februar außerdem ein Festtag für die römische Göttin Juno. Sie war die Schützerin von Ehe und Familie  und sorgte angeblich durch ein Liebesorakel für die richtige Partnerwahl. Um sie zu ehren wurden an diesem Tag Blumenopfer erbracht und den Frauen Blumen geschenkt.

Weiterhin galt der 14. Februar im Volksglauben auch als einer der sogenannten Lostage. Diesen Tagen wird eine zukunftsbestimmende Bedeutung zugeschrieben. So heißt es z.B. beim Siebenschläfertag am 27. Juni: "Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt." Man glaubte, ein Mädchen werde den Mann heiraten, den es am Valentinstag als erstes erblickt. Daher stammt die Tradition, der Angebeteten am frühen Morgen einen Blumenstrauß zu überbringen. Ebenso wurden Zufälle als Vorzeichen für spätere, glückliche Beziehungen gedeutet. Im späten Mittelalter entstand daher auch die Bezeichnung Vielliebchentag.

 

In England und Frankreich glaubten die Menschen, dass sich an diesem Tag die wilden Vögel zu paaren beginnen. Darum wurde Valentin in England und Frankreich zum Schutzpatron der Verliebten und Verlobten.

Mit der Zeit haben sich die verschiedenen Geschichten und Interpretationen vermischt und es entstand der heutige Valentinstag. Während er in anderen Ländern bereits seit dem 17.
Jahrhundert zelebriert wird, verbreitet sich die Tradition in Europa erst seit den 50er Jahren. Wir finden, es ist ein wunderschöner Tag, der uns jedes Jahr von Neuem daran erinnert, wie wichtig, gerade in der heutigen Zeit, Liebe und Verbundenheit ist!

Und was schenkt man sich zu diesem besonderen Tag?

Da es am Valentinstag um Liebe und Beziehung geht und dazu ja bekanntermaßen immer 2 gehören, beschenkt man sich natürlich gegenseitig :-) Blumen und Schokolade sind die Klassiker unter den Valentinstagsgeschenken aber auch Gedichte oder Liebesbriefe sind sehr beliebt, um dem Partner seine Zuneigung zu zeigen. Wer ein paar gemeinsame, romantische Stunden verbringen möchte, lädt seine/n Liebste/n zu einem Candellightdinner ein oder überrascht sie/ihn z.B. mit einem Besuch im Spa oder einer Musicalvorstellung.

Natürlich darf auch das Thema Ringe an diesem Tag nicht fehlen! 

Es gibt ja kaum einen geeigneteren Tag als den Valentinstag für einen Heiratsantrag oder aber auch, um sich einfach nur zu zeigen, wie sehr man sich liebt. 

Wenn Sie Ihren Partner mit einem Ring überraschen wollen und sich noch nicht schlüssig über die richtige Wahl sind, dann schauen Sie sich doch einfach mal in unserem Shop um. Wir bieten Ihnen eine riesige Auswahl an Verlobungs- und Trauringen, sowie Partnerringen und stehen Ihnen auch gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.